Frequenty Asked Questions

Gibt es einen Mindestbestellwert?
Nein! Du solltest jedoch bei Kleinbestellungen die Versandkosten bedenken.
Wie hoch sind die Versandkosten innerhalb Deutschlands?
Kommt auf den Paketdienst drauf an. Innerhalb Deutschlands versenden wir mit Hermes für 4,90 EUR und mit DHL für 6,50 EUR. Den gewünschten Paketdienst kannst Du bei der Bestellung auswählen.
Wie hoch sind die Versandkosten außerhalb Deutschlands?
Sorry, vorerst versenden wir leider nur innerhalb Deutschlands!
Wie bezahle ich im Online-Shop?
Generell versenden wir nur per Vorkasse! Als Bezahlungsmöglichkeiten steht die klassische Banküberweisung zur Verfügung. Paypal ist derzeit leider noch nicht möglich.
Kann man online bestellen und die Sachen im Laden abholen?
Ja, sehr gerne! Das erspart Dir nicht nur die Versandkosten, sondern uns auch noch Arbeit! Wenn eine Abholung erwünscht ist, kannst Du dies im Online-Bestellprozess angeben. Wir reservieren dann die Sachen und Du bezahlst in Bar bei Abholung.
Sind die Sachen aus dem Online-Shop alle vorrätig und sofort lieferbar?
Ja, alle im Online-Shop gelisteten Artikel sind auf Lager und sofort lieferbar! In Einzelfällen kann es jedoch vorkommen, dass ein Artikel ausverkauft ist, da er in unserem Ladengeschäft verkauft wurde und im Online-Shop noch nicht aktualisiert wurde.
Stehen die Sachen aus dem Online-Shop auch im Laden?
Ja, so gut wie alles steht auch im Laden und kann dort begutachtet werden.
Gibt es im Laden noch andere Sachen als im Online-Shop?
Ja, neben diversem Kleinkruscht (z.B. Buttons) und für den Versand üngünstige Artikel (z.B. Poster ab A2 oder auch Artikel ohne Jugendfreigabe) gibt es im Laden z.B. auch (2nd Hand) Ware, die wir Aufgrund des Zustands nicht online anbieten wollen, da uns ein Begutachten vor dem Kauf sinnvoll erscheint.
Kann man bei Euch im Laden mit EC-Karte bezahlen?
Nein, nur Bares ist Wahres!
Was bedeuten die Zustandsbeschreibungen?
Die Zustandsbeschreibung von Tonträgern besteht immer aus zwei Angaben. Der erste Wert beschreibt den Zustand der Platte, der zweite Wert den Zustand des Covers.

Qualitätsstufen von Schallplatten
M Mint Die Platte (bzw. Cover) ist in jeder Beziehung – optisch und akustisch – in einem neuwertigen Zustand. Fremdgeräusche sind nicht vorhanden.
VG Very Good Die Platte ist gespielt und weist leichte Fremdgeräusche auf. Haarkratzer sind vorhanden, jedoch kaum hörbar. Das Cover weist leichte Abnutzungserscheinungen auf.
G Good Die Platte ist wiederholt abgespielt worden. Hörbar sind Fremdgeräusche wie leichte Kratzer oder durch wiederholtes Abspielen entstandenes Grundrauschen. Dennoch ist eine mit G eingestufte Platte noch gut abspielbar und durchaus kaufenswert. Das Cover weist deutliche Abnutzungserscheinungen, kleine Risse oder Farbflecken (Tinte, Stempel, Klebeband-spuren, Restaurierungsspuren durch Filz- oder Farbstifte etc.) auf.
W Worn Mit dieser Qualitätsstufe beginnen die schlechten Platten. Sie sind überdurchschnittlich abgespielt. Kratzer und Grundrauschen sind deutlich hörbar. Nur bei sehr seltenen Stücken lohnt hier ein Kauf zur Vervollständigung der Sammlung. Das Cover dieser Qualität ist stark beschädigt, oftmals eingerissen oder stark verschmutzt /Klebstoffe, starke Flecken wasserfester Filzstifte und dergleichen mehr).
F Fair Die Platte ist akustisch völlig ohne Wert, da sie praktisch nicht mehr abspielbar ist. Der Kauf einer solchen Platte geschieht lediglich aus Archivzwecken. Das Cover ist gerissen oder nur unvollständig erhalten.
+ / - Kürzel + (Plus)
oder
– (Minus)
Sie werden an eine der obenstehenden Qualitäts-Stufen angehängt , wenn sich die Platte (oder das Cover) keiner der Qualitätsstufen eindeutig zuordnen lässt.

Beispiel: Ist eine Platte besser als VG, aber nicht mehr M, so lautet in diesem Fall eine korrekte Bewertung VG+. Liegt die Platte aber noch eher im M- als im VG-Bereich, so lautet die korrekte Bewertung M-.
Sonstige Abkürzungen
CO Cut Out Hier handelt es sich um eine Platte, die aus Restbeständen der Industrie oder des Grosshandels stammt. Solche Platten werden in der Regel mit Mengenrabatten zu extremsten Billigpreisen an den Handel abgegeben. Sie sind auch für den Laien eindeutig daran zu identifizieren, dass bei der Hülle eine Ecke abgeschnitten (Cut Out) oder sie an einer ihrer Ecken gelocht ist. Grundsätzlich muss der Sammler wissen, dass derartig behandelte Hüllen eine Wertminderung seiner Platten bedeuten.
GR Glue Rest Klebstoffreste, meist von Preisschildern.
RW Ringwear Sichtbarer Abdruck der Platte auf dem Cover.
SD Sticker Damage Abriss der bedruckten Oberfläche, meist durch entfernen des Preisschilds.
SOCB Sticker On Cover Back Aufkleber auf Cover-Rückseite.
SOCF Sticker On Cover Front Aufkleber auf Cover-Vorderseite.
TOC Tape/Tear On Cover Tesafilm oder Abriss auf dem Cover.
V/A Various Artists Hierunter versteht man Platten, an denen verschiedene Interpreten beteiligt sind. Dazu zählen vor allem sogenannte Compilation-SL’s oder Sampler (Beispiel: Echoes of Rock 1955-57. Beat Geoes On Vol 1. Hits der Welt etc.) , Festival- oder Konzert-Zusammenstellungen wie "Concert For Bangla Desh" oder "First Great Rock Festivals) sowei Soundtracks (= Filmmusiken). Rock-Opern (Hair, Jesus Christ Superstar) und Session-LP’s (Mill Valley Bunch), an denen verschiedene Musiker, die im Normalfall nicht derselben Gruppe angehören, beteiligt sind.
WOC Writing On Cover Das (Front-)Cover ist beschrieben oder bestempelt.
WOCB Writing On Back Das Backcover ist beschrieben oder bestempelt.