Achtung! Unser Laden ist von Do. 22. August bis Sa. 24. August leider geschlossen!
Attention! Our shop is closed from Thu. 22th August to Sat. 24th August!
PREIS: 14,50 €
(zzgl. Versandkosten bei Versand)
In der Regel sofort lieferbar!

Miss Alex White
s/t (LP)
& The Red Orchestra (feat. Clone Defects / White Mystery)

NeuwareUS2005In The Red

Lo-Fi / Garage Punk / Indie Rock

10 Tracks.

Chicago's MISS ALEX WHITE hat ihr Debütalbum mit Wes und Eddie von den CLONE DEFECTS eingespielt. 10 mal rauher Lo-Fi Underground Rock'n'Roll der seine Wurzeln bei VELVET UNDERGROUND hat, was vor allem durch den vollen Sound der Stand-Tom und das meist einfach gehaltene aber prägnante Gitarrenspiel zum Ausdruck kommt, aber eben doch viel roher und ungezügelter ist, da die weiteren Einflüsse von frühem ungehobeltem US Punk bis hin zum Noise durchzogenen Blues Punk reichen wie wir ihn von diesem Label gewohnt sind.

"Nope, hier herrscht keine Geschlechterverwirrung vor, Alex ist hier die Kurzform von Alexandra, und dann macht das mit dem "Miss" auch wieder Sinn. Die Dame kommt aus Chicago, liebt ihre Voice-Effektbox und entsprechend verzerrt, hallig und noisy sind die Vocals dann auch.

Ihr "Red Orchestra" (Miss White selbst spielt Gitarre) liefert dazu den lässig-lärmigen Background inklusive Piano, ebenfalls mit lotsa distortions, was im Endergebnis wie eine durch einen Drogennebel wahrgenommene Mischung aus STOOGES, THE JESUS & MARY CHAIN, VELVET UNDERGROUND, MC5 und SUICIDE klingt.

Reichlich Superlative, ich weiß, und klar, die Vorbilder werden nicht erreicht, aber wenn man sich dann noch eine gute Ladung THE PONYS dazuimaginiert, hat man vielleicht auch ohne die CD zu hören eine Vorstellung, was einen erwartet.

Im Vergleich zu den PONYS sind Alex White und Band aber ein ganzes Stück rocknrolliger, shakend auch mal lässig und mit schwerem Sixties-Einschlag ("On time"), während ein Song wie "In a hole" meiner obigen Beschreibung entspricht.

Erstaunlich: Als die vier erwähnten Bands aktiv waren, war die gute Alex nicht mal geboren, und das schließt THE JESUS & MARY CHAIN ein, denn die Dame mit der Robert Smith-Frisur ist gerade mal 19." (OX #62)

Interpret: Miss Alex White
Label: In The Red
Katalog-Nr.: ITR 126
Format: LP
Land: United States
Erscheinungsjahr: 2005
Genre: Punk / Garage & Lo-Fi / Alternative & Indie / Rock
Style: Lo-Fi / Garage Punk / Indie Rock

Produzent: Jim Diamond
Sprache: Englisch

Trackliste / Inhalt:

A1. Don't Turn Me Up
A2. In A Hole
A3. Movies
A4. On Time
A5. Out Of Style
B1. Picture My Face (TEENAGE HEAD)
B2. Station Patience
B3. Cut In 3 Parts
B4. Walk Around
B5. Chainsaw
Alle Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten. Gemäß § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese folglich auch nicht aus (Kleinunternehmerstatus)