PREIS: 21,90 €
(zzgl. Versandkosten bei Versand)
In der Regel sofort lieferbar!

Death
...For The Whole World To See (LP)

NeuwareUS1975/2009Drag City

Proto Punk / Killed By Death

7 Tracks; Inkl. Textblatt.

Lange Zeit bevor die Death-Metal Band DEATH aus Florida in den 80ern Jahren für Furore gesorgt hat, existierte in Detroit eine gleichnamige Band von drei Afro-Amerikanern, die 1974 ein Demotape aufgenommen haben und sich schlicht und einfach DEATH genannt haben.
Wie viele andere Afro-Amerikaner waren diese Jungs ursprüglich von Soul & Funk beeinflußt, das hat sich schlagartig geändert, als sie IGGY & THE STOOGES live gesehen haben. Den größten Einfluß haben auf sie aber MC5 gehabt, das Riff-Rocking von Fred "Sonic" Smith hat die DEATH-Jungs richtig weggeblasen.
Mitte 70er Jahre wurden sie von damaligen A&R Mann von Stax Records, Don Davis, zum Vorspielen eingeladen, Davis war damals für die Erfolge von JOHNNIE TAYLOR and THE DRAMATICS zuständig. Die rauhe Energie und die geilen, frechen Songs haben Davis trotzdem beeindrückt. DEATH wurde in das legendäre Studio in Detroit United Sound Recording Studio gebucht und hat mit Jim Vitti, der mit Parliament/ Funkadelic gearbeitet hat, das grandiose Album "...For The Whole World To See" aufgenommen.
Danach haben DEATH ihre erste 7" mit dem Titel "Politicians in My Eyes" b/w "Keep On Knocking" herausgebracht und dann ging alles schief: Damaliger Columbia President Clive Davis wollte zwar das Album rausbringen, aber nur unter der Bedingung, dass DEATH ihren Namen ändern. Und das war der Tod von DEATH, der Bandleader David Hackney hat sich nicht darauf eingelassen und das wars. DEATH haben sich aufgelöst und nachdem die drei Brüder aus Detroit nach New England umgezogen sind und sich ihrem christlichen Glauben zugewandt haben, um später eine christliche Rockband namens THE 4th MOVEMENT zu gründen, war diese hoffnungsvolle Band fast für immer in Versenkung verschwunden.
Drag City haben das nie veröffentlichte DEATH aus den 70er Jahren in Archiven gefunden und bringen es nun als eine Art Wiedergutmachung heraus!!!

Interpret: Death
Label: Drag City
Katalog-Nr.: DC387 (EAN: 781484038719)
Format: LP
Land: United States
Erscheinungsjahr: 1975/2009
Genre: Punk
Style: Proto Punk / Killed By Death

Sprache: Englisch

Trackliste / Inhalt:

A1. Keep On Knocking 2:50
A2. Rock-N-Roll Victim 2:42
A3. Let The World Turn 5:57
A4. You're A Prisoner 2:24
B1. Freakin Out 2:49
B2. Where Do We Go From Here? 3:50
B3. Politicians In My Eyes 5:51
Alle Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten. Gemäß § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese folglich auch nicht aus (Kleinunternehmerstatus)