PREIS: 17,90 €
(zzgl. Versandkosten bei Versand)
In der Regel sofort lieferbar!

Die Goldenen Zitronen
Economy Class (LP)

NeuwareDE1996/2019Sub Up

Lo-Fi / Deutschpunk / Post Punk

14 Tracks; 180g Vinyl; Remastered; Reissue.

Wieder erhältlich! Das 1996er-Album der Hamburger Diskurs-Punks. "Neue Musik von der Band ohne Privatleben", schrieb Jochen Distelmeyer 1996 im Begleittext zum sechsten Album der Hamburger Band. "Economy Class" erschien in einer Zeit der Orientierungslosigkeit innerhalb der Hamburger Subszenen. Die Hamburger Schule nahm schon lange niemanden mehr auf, der viel gepriesene Diskursrock verklang ungehört und Eimsbush war erst am keimen. "Wir wissen nicht, was der Diskurs empfiehlt, aber taub stellen kannst du dich woanders", empfahl der damalige Blumfeld-Sänger, "diese Musik ersetzt die Intimsphäre; zum Miterleben auf beiden Seiten." In der "Economy Class" läuft derweil alles zwischen New Wave und Free Jazz mit Schorsch Kameruns geilen Texten vom Ende des Sozialstaats. Mit Anrufbeantworter aufgenommen. Fast ohne Gitarren von Ted Gaier. Dafür mit Hans Platzgumer und Slap-Bässen frisch aus der Rehaklinik, sowie Enno Paluka am Schlagzeug. Das gemasterte Reissue erscheint auf 180-Gramm-Vinyl.

Interpret: Die Goldenen Zitronen
Label: Sub Up
Katalog-Nr.: SUBLP29 (EAN: 880918902913)
Format: LP
Land: Germany
Erscheinungsjahr: 1996/2019
Genre: Punk / Garage & Lo-Fi
Style: Lo-Fi / Deutschpunk / Post Punk

Sprache: Deutsch

Trackliste / Inhalt:

A1. Meine kleine Welt
A2. 0:30, gleiches Ambiente
A3. There's no business like show business
A4. Das Binnenland
A5. Wer soll das entscheiden
A6. Muß ja
A7. Hände hoch, Papa
B1. Fin de millenaire
B2. Menschen haben keine Ahnung
B3. Zuchtmethoden und Binsenweisheiten
B4. Unser potemkinsches Dorf
B5. Munich
B6. Auf dem Fundament meiner Initialen
B7. Meine Suppe ess ich nicht
Alle Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten. Gemäß § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese folglich auch nicht aus (Kleinunternehmerstatus)