Achtung! Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, bleibt unser Laden in Stuttgart bis auf weiteres geschlossen!
Bestellungen über unseren Online-Shop sind aber weiterhin möglich und erwünscht!
Attention! In order to slow the spread of the corona virus, our shop in Stuttgart is closed until further notice!
PREIS: 6,00 €
(zzgl. Versandkosten bei Versand)
In der Regel sofort lieferbar!

Prohibition
Flophouse (LP)
feat. Sally Norvell (Congo Norvell / The Norvells) & Stella Weir (Glass Eye) & Jamie Panzer (Candy Machine) & David Sims (The Jesus Lizard / Scratch Acid / Rapeman)

2nd Hand (m-/vg+; rw) US1988Fortress

80s / Alternative Rock

8 Tracks.

Einziges Album der US-Band aus Austin, Texas, mit der Schauspielerin / Sängerin Sally Norvell (THE NORVELLS, SPÄTER CONGO POWERS), zwei Mitgliedern von GLASS EYE und dem Bassisten David William Sims (SCRATCH ACID, RAPEMAN, THE JESUS LIZARD). Ihr Repertoire bestand bereits vor dem Swing Revival aus Big Band- und Jazz-Standards, die zwischen den 1920er und 1940er Jahren geschrieben wurden und mit Modern Rock Arrangements aufgeführt wurden.

Interpret: Prohibition
Label: Fortress
Katalog-Nr.: B17-001
Format: LP
Land: United States
Erscheinungsjahr: 1988
Genre: Alternative & Indie / Rock
Style: 80s / Alternative Rock

Sprache: Englisch

Trackliste / Inhalt:

A1. Digga Digga Doo
A2. Primitive Man
A3. Salt In My Tears
A4. I Don't Know Why
B1. Moaning Low
B2. Black Market
B3. Why Don't You Do Right?
B4. Night Too Long
Alle Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten. Gemäß § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese folglich auch nicht aus (Kleinunternehmerstatus)